Was ist NLP?

Was ist NLP?

NLP ist das Kürzel für „Neurolinguistisches Programmieren“. NLP beschäftigt sich mit der Frage, welche Faktoren das Leben eines Menschen steuern und wie er seine Erfahrungen repräsentiert. Je nachdem, wie ein Mensch sich und seine Umwelt wahrnimmt, wie er denkt, fühlt und diese Gefühle bewertet, kann ein und dieselbe Situation als angenehm und wohltuend oder als schwierig und belastend erlebt werden. In diesem Sinne erschafft jeder einzelne Mensch seine eigene und einzigartige Realität.

NLP bietet eine Vielzahl an Methoden, Modellen und Formaten, welche die persönliche Entwicklung fördern, das zielorientierte Denken positiv beeinflussen und die Kommunikationsfähigkeit weiterentwickeln. Das Neurolinguistische Programmieren geht auch der Frage nach, wie Sprache und Kommunikation unser Denken und Handeln beeinflussen. Was sagen unsere Kommunikationsmuster über uns selbst aus und wie werden wir damit von anderen wahrgenommen? Neurolinguistisches Programmieren hilft, Kommunikationsprozesse besser zu verstehen, und trägt dazu bei, dass Kommunikation gelingt.

NLP wurde in den 70er Jahren in den USA von Richard Bandler und John Grinder entwickelt. Sie untersuchten die besonderen Fähigkeiten von Fritz Perls (Begründer der Gestalttherapie), Virginia Satir (Familientherapeutin) und Milton Erickson (Begründer der modernen Hypnotherapie). Bandler und Grinder fanden, obwohl ihre Modelle sehr verschieden waren, dass alle drei sich bestimmter Kommunikationstechniken bedienten. Sie analysierten diese und verknüpften sie mit weiteren Denkansätzen, Theorien und Erkenntnissen aus der Psychologie, der Psychotherapie, den Neurowissenschaften sowie der Linguistik.

NLP ist ein offenes Modell und hat sich seit dieser Zeit durch das große Engagement vieler NLPler ständig weiterentwickelt. So entstehen viele neue Modelle und Formate, wodurch sich auch die Anwendungsmöglichkeiten des Neurolinguistischen Programmierens erweitern.

Die Anwendungsmöglichkeiten

  • in der Psychotherapie und Beratung
  • im Coaching
  • in der Wirtschaft (Vertrieb, Personalentwicklung, Training, Fusionen)
  • im Verkauf
  • in der Mediation
  • im Gesundheitswesen
  • in der Pädagogik
  • im schulischen Unterricht
  • bei der Entwicklung von Kreativität
  • für die persönliche Entwicklung

NLP zeichnet sich durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise aus, die von Wertschätzung und dem respektvollen Umgang miteinander geprägt ist. Durch den Einsatz des Neurolinguistischen Programmierens wird das Selbstbewusstsein gestärkt, verbessert sich das Selbstmanagement und  dem Anwender stehen mehr Handlungsoptionen zur Verfügung. Falls Sie sich weiter über NLP informieren möchten, dann empfehlen wir Ihnen einen unserer kostenlosen NLP-Infoabende. Die aktuellen Termine finden Sie hier.

Informationen zur NLP-Practitioner Ausbildung und zur NLP-Master Ausbildung.